Marktpartner „aus'm Ländle“

Regionale Vermarktung ist uns im Marktladen „in die Wiege“ gelegt worden. Die Geburtsstunde des Marktladens im April 1992 wurde von neun Bioland-Landwirten aus der Region Neckar-Alb mit-initiert. Meine Frau und ich beschlossen, in Zusammenarbeit mit diesen Landwirten, in der Markthalle Kelter in Tübingen in die Vermarktung von biologischen Lebensmitteln einzusteigen.
Seither wuchsen die Mengen der regionalen Produkte stetig von Jahr zu Jahr. Selbstverständlich musste der Marktladen mitwachsen, um diese Aufgabe bewältigen zu können. Im Jahre 2007 haben Studenten der Uni Hohenheim in Tübingen eine Studie über die regionale Biovermarktung gemacht. Das Ergebnis war, kurz gefasst, folgendes: Wir in unseren beiden Marktläden vermarkten zwar mit sehr großem Abstand die größten Mengen und haben auch bei weitem das größte regionale Biosortiment, aber die Biokundschaft in Tübingen nimmt dies nicht wahr. Hinter unserem „Supermarktcharakter“ wird dies offenbar nicht vermutet.
Das Ergebnis machte uns natürlich klar, dass wir unbedingt daran was ändern mussten.
Herausgekommen sind zwei Dinge: Erstens unser "aus'm Ländle"-Logo, mit dem wir alle Artikel, die in Baden-Württemberg erzeugt und/oder verarbeitet werden, auszeichnen. Zweitens führen wir nun seit 2008 jeden Herbst unsere Bio-Regionaltage durch, an denen Sie einige unserer regionalen Lieferanten kennenlernen können.